Fleet Dive | Tauchen Costa Brava Spanien

You Are Viewing

A Blog Post

Besonderer Tauchplatz – Wrack ‘Reggio Messina’

Dieses Schiff war eine Fähre von ungefähr 115m Länge und damit beauftragt Züge nach Italien zu transportieren. Es wurde auf Ihrer letzten Reise in 1991 von Barcelona nach Estartit geschleppt, wo es letztendlich zu dieser Lokation gebracht und absichtlich versunken wurde um ein künstliches Riff zu kreieren & uns damit einen fantastischen Tauchplatz!

 

Reggio Messina kurz vor der Versenkung.

 

Bis heute ist dies nicht besonders erfolgreich gewesen, da sich wenige Korallen und Fische angesiedelt haben, aber das Wrack an sich ist mit seinen verschiedenen Möglichkeiten zum Durchschwimmen dennoch interessant für Taucher. Während des Versinkens des Schiffes auf 35m ist es auseinander gebrochen, wo es bis heute in zwei Teilen liegt und das Heckteil mit einer Boje an der Oberfläche gekennzeichnet ist. Der Bug liegt in etwa vierzig Meter vom Ufer entfernt. Auf jeden Fall ein Tauchgand den Sie zu Ihrem Tauchprogramm hinzufügen sollten wenn Sie bei Fleet Dive ankommen.

.

Ian – “Team Fleet Dive”

Leave a Reply